Motorräder

Africa Twin & Transalp & XT600 43F

1998

In meinem Leben bin ich schon einige Motorräder gefahren. Die XT hat mich aber am meisten überrascht. Mit Ihren 150 Kilo bei über 40 PS ist sie zu bewegen wie ein Fahrrad. Wie ein Fahrrad? Klar, aber wie ein Fahrrad mit sehr viel Beschleunigung, viel Schräglage und einem super Händling. Nur die Endgeschwindigkeit ist nicht auszufahren, es sei denn man ist Lebensmüde. Nach dem ich meine erste XT in der Seitentüre eines Pkws parkte, stand es außer Frage mir wieder eine Solche zu kaufen.

2000

 Aber XT ist nicht alles. Danach rief die Transalp und ich hörte und staunte!!!

Wenn das Leben keine neuen Überraschungen hätte wäre es doch recht langweilig. Im laufe der Zeit merkte ich, daß ich doch mehr lange Strecken fahre und nur selten im Gelände bin. Ich machte mich also auf die Suche nach einem neuen Motorrad. Man hörte ja schon viel über die Transalp, aber schön fand ich sie nie. Beim Hondahändler meines Vertrauens (Honda Geißler in Duisburg) fand ich dann eine Alp zum Probefahren. Die erste Minute war schrecklich. Zu Groß, zu schwer, zu unübersichtlich und so weiter. Es dauerte aber nicht lange und der Aha Effekt setzte ein. Es bedurfte dann keiner langen Überlegung und diese Alp wechselte den Besitzer.
Nichts ist Perfekt. Die Alp wackelt heftig bei Geschwindigkeiten von über 130. Der Metzler/Enduro 4 verschaffte aber linderung. Das Erhöhen des Luftdruckes wirkte sich auch sehr positiv aus. Ein Sparmobiel ist die Alp nicht gerade. Aber mit dem Verbrauch um 5 Liter kann man aber leben.

2001

Aber Transalp ist nicht alles. Danach rief ihre große Schwester und ich hörte und staunte!!!

Die Africa Twin ist mit Abstand das beste Motorrad was ich je besessen habe.

Und ich habe schon viele besessen z.B.     

XS 250,

CB 400,

GS 500 foure,

XZ 550,

GPZ 500S,

XJ 900,

XT 600,

Transalp,

Africa Twin

Die Africa ist so ziemlich für alles gut. Reisen, Sport und einfach nur Fun. Inzwischen habe ich einen anderen 

Kotflügel vorne, 

ein neues Heckteil, 

die unbequeme Sitzbank wurde ausgetauscht,

 Benzinpumpe gegen eine Mechanische ausgetauscht, 

einen Sturzbügel, 

einen Hauptständer,

einen Gepäckträger und Alukisten,

und einen GPS Halter.

 

Besonders Empfehlen möchte ich die Freunde der Africa Twin

Nirgendwo werdet ihr mehr Hilfe und Informationen finden. 

Auf diesem Weg auch einen Dank an die Macher dieser Seiten.

 

Links:

Die Africatwin Seite